Die ersten Frühlingsboten kommen in Form von Sonnenstrahlen und dies bedeutet für viele von uns: Zeit, um sich von überflüssigem Ballast zu trennen, den Körper zu erleichtern und die Haut gesund und prall leuchten zu lassen. Der Frühling weckt die Lebensgeister, dicke Textilien werden durch luftige, fließende Stoffe ersetzt, die Haut erhält einen seidigen Bronzeschimmer – kurz: man will sich frei, fit und leicht fühlen. Neben Sport und frischer Luft ist dabei eine gesunde Ernährungsweise essentiell. Um zu entgiften, muss man aber nicht gleich eine komplette Null- oder Saftdiät machen. Auch gesunde Suppen entlasten den Körper, lassen die Pfunde purzeln und geben dem Körper im gleichzeitig alles, was er braucht.

Gesunde, leichte Suppen, mit regionalen, saisonalen Bioprodukten und ohne Zusatzstoffe gekocht, sind eine wahre Schönheitskur für den Körper. Gute Suppen enthalten nicht nur essentielle Nährstoffe, die auf schnellem Weg in den Körper geraten, sondern geben aufgrund ihrer leicht verdaulichen Konsistenz dem Körper die Möglichkeit, sich zu erholen und zu entschlacken. Warm oder kalt genossen ist eine gute Suppe nahrhaft wie ein ganzes Gericht und enthält im Idealfall eine knackige Kombination vieler verschiedener Gemüsesorten und Kräuter, die sie zu einer wahren Gesundheitsbombe machen.

Keine unverdauten Speisen mehr, die schwer im Magen liegen bleiben, uns verstopfen und zu unbeliebten Fettpölsterchen führen. Eine gute Suppe enthält vitaminhaltige, leicht verdauliche Zutaten mit dem zusätzlichen Nutzen des hohen Flüssigkeitsgehalts, der die Verdauung ankurbelt. Zudem führt der hohe Wassergehalt zu einer schnellen Sättigung, was effektiv den Kalorienverbrauch reduziert.

Paprika
Paprikasuppe mit Orange: Nur 58 Kalorien auf 100g

 

Und sollte man doch etwas mehr Hunger haben, so reichert man die Suppen mit weiterem vitamhaltigen Gemüse oder auch Vollkornreis oder Vollkornnudeln an. Als Vorspeise genossen ist eine Suppe bei der Gewichtsreduzierung ebenfalls effektiv; so haben Studien gezeigt, dass Leute, die eine Suppe als Vorspeise essen, insgesamt 20% weniger Kalorien zu sich nehmen.

Die Suppenzeit ist angebrochen – für einen leichten und gesunden Sommer!